Technik: Lüftung

  Eine kontrollierte Wohnraumlüftung sorgt in Einfamilienhäusern - egal ob Ziegel-, Passiv- oder Niedrigenergiehaus -  für einen hohen Wohnkomfort durch ein gesundes Raumklima. Lüftungsanlagen dürfen nicht mit Klimaanlagen verwechselt werden, da hier nicht die Raumkühlung sondern die Frischluftzufuhr im Vordergrund steht!
Bauer & Co bietet Lüftungs-Anlagen für Private, große Industrieanlagen für Gastronomiebetriebe oder Großraumbüros sowie Spezialanlagen für die chemische Industrie oder Computerräume.
 
 
 
Neben einem guten Raumklima ist auch die Qualität der Raumluft ein wichtiger Wohlfühl-Faktor!

Das Prinzip der kontrollierten Wohnraumlüftung besteht darin, daß die verbrauchte Luft über einen Wärmetauscher geleitet wird und dabei die Wärme der Abluft an die frische Zuluft übeträgt.

Besonders beim Niedrigenergiehaus kann mit einer Lüftungsanlage der Energieverbrauch effizient gesenkt werden. Bei Passivhäusern geht es nicht ohne einer entsprechend geplanten Lüftungsanlage.

Anlagen die nur die Raumluft umwälzen nennt man Umluftanlagen. Raumluftanlagen mit Lüftungsfunktion nutzen die Außenluft zur Belüftung.

Die Hauptvorteile einer Lüftung im Überblick:

  • Komfortsteigerung
  • die Zuluft ist in allen Räumen hygenisch
  • reduzierter Energieverbrauch

 

Bei Raumlüftung wird Luft von außen üblicherweise über Ventilatoren angesaugt, über einen Wärmetauscher geleitet und abschließend durch Filtersystem geblasen um Verunreinigungen, Mikroben und unangenehme Gerüche zu entfernen.

ilder hier einfügen