Technik: WASSER

  Wasser ist das kostbare Lebenselixier des Menschen und sollte nie als selbstverständlich angesehen werden. Moderne Technologien arbeiten seit Jahren wassersparend, reinigend und sehr effektiv. Wichtig ist die Unterscheidung zwischen einer Trink- oder Gebrauchwasser Aufbereitung!

System zur Wasser-Rückgewinnung wie die Regenwasser Aufbereitung finden immer mehr Anklang und werden vom Einfamilenhaus bis hin zu riesigen Industrienanlagen eingesetzt.
 
 
 

Regenwasser Aufbereitung

Voraussetzung für die Nutzung von Regenwasser in Haus und Garten ist, daß das verwendete Regenwasser entsprechende Qualität besitzt. Erreicht wird dies durch den Einsatz einer modernen Regenwasser-Nutzungsanlage.
Solche Anlagen sind bestens für Eigenheimbesitzer mit großen Dachflächen geeignet, hier rechnet sich die Regenwassernutzung in kürzester Zeit.

Wir spülen unser wichtigstes Lebensmittel durch die Toilette, waschen unsere Autos oder sprengen den Rasen damit. Einsparungen und ein verantwortungsvoller Umgang sind erforderlich.

Durch den Einsatz von Regenwasser könnte der Trinkwasserverbrauch je Haushalt um bis zu 50% reduziert werden. Die heutige Haustechnik garantiert, daß es beim Einsatz von Regenwasser keine Einbußen bei Komfort oder Hygiene gibt. Regenwasser als Nutzwasser ist eine umweltfreundliche und kostensparende Alternative, da es kalkfrei ist und somit Ihre Wasserinstallationen nicht belastet.
Haus mit Regenwasser-Nutzungsanlage